Familienbildung in Stadtmitte


Familienbildung im Kirchenkreis Stadtmitte

Die Evangelische Familienbildung im Kirchenkreis Stadtmitte ist eine Einrichtung des Evangelischen Kirchenkreises Berlin Stadtmitte. Die Arbeit der Familienbildung begann 1977 im ehemaligen Kirchenkreis Tiergarten. Im Januar 1998 schloss sich der Kirchenkreis Tiergarten mit weiteren vier Kirchenkreisen, drei aus dem ehemaligen Ostteil und einem aus dem ehemaligen Westteil Berlins, zusammen. Das Gebiet des Kirchenkreises Stadtmitte umfasst heute Stadtgebiete von Mitte, Tiergarten, Prenzlauer Berg, Friedrichshain und Kreuzberg.

Derzeit wird die Familienbildungsarbeit in fünf Gemeinden des Kirchenkreises durchgeführt. Die Kurse und Angebote finden an zehn Gemeindestandorten statt. Die Arbeit ist strukturiert in Form von Kursen, Gruppen, Einzel- bzw. Informationsveranstaltungen und offenen Angeboten sowie Projekten. Zurzeit arbeiten 33 Honorarlehrkräfte in der Familienbildung. Alle Lehrkräfte haben eine ihrem Kurs entsprechende Qualifikation.

Unser Angebot erreicht Kinder und Erwachsene, Menschen der mittleren Generation und vor allem junge Familien. Wobei der Begriff „Familie“ weit verstanden wird als verlässliches, zugewandtes Zusammenleben von Menschen in unterschiedlichen Lebensformen und Lebensphasen. Das Angebot ist ausgerichtet auf alle Menschen, unabhängig von deren Kirchenzugehörigkeit, Konfession, nationaler und kultureller Herkunft.
In der Arbeit mit Familien mit kleinen Kindern wird unser Hauptthema „Lernen, Familie zu leben“ am sichtbarsten. In den Geburtsvorbereitungskursen, Treffs nach der Geburt, Gruppen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm (PEKiP), Spiel- und Kontaktgruppen, musikalische Früherziehung und offenen Treffs begleiten wir Eltern in ihrem neuen Lebensabschnitt.


Was finde ich hier für mich und meine Familie?

  • Spiel- und Kontaktgruppen für Eltern und Kinder von 0 bis 3 Jahren
  • Bewegungs- und kreative Angebote für Kinder verschiedener Alterstufen
  • Informations- und Gesprächsabende für Eltern zur Erziehung und Entwicklung vom Säugling bis zur Pubertät
  • Verschiedene Angebote zur Gesundheit, Entspannung und Kreativität
  • Fortbildungskurse für Tagespflegepersonen